Jugendfeuerwehr Köppern

... komm sei dabei!

Die Jugendfeuerwehr Köppern wurde am 01. Mai 1971 durch die Kammeraden Lothar Böhnke und Karl Becker gegründet.

Durch das große Engagement der Kameraden Böhnke und Becker konnte innerhalb kürzester Zeit eine stolze Zahl von 23 Jugendlichen erreicht werden.

Aber auch den übrigen Kameraden sei Gedankt, die den Aufbau der Jugendfeuerwehr unterstützt und gefördert haben.

Durch den Bau des neuen Gerätehauses in der Dreieichstraße konnte die Ausbildungssituation stark verbessert werden. Mehr Platz sorgte dafür, dass mehr Jugendliche aufgenommen werden konnte.

Die Jugendfeuerwehr wuchs stätig weiter.

Deshalb wurden schließlich auch Zeltlager, Ausflüge zu Freizeitparks und Berufsfeuerwehrtage veranstaltet.

Seit 1988 finden gemeinsame  Ausflüge aller vier Friedrichsdorfer Jugendfeuerwehren statt. Dies fördert schnell die Kameradschaft unter den einzelnen Feuerwehren.

Die gute Ausbildung der Jugendliche zeigte sich schnell bei der Leistungsspange der „Deutschen Jugendfeuerwehren“. Aber auch bei den Hallenfußballturnieren der Jugendfeuerwehren der Stadt Friedrichsdorf.

1989 wurde das Beitrittsalter von 12 Jahren auf 10 Jahren herabgesetzt.

1996 feierte die Jugendfeuerwehr Köppern ihr 25 jähriges Bestehen und bestand bis Dato aus 14 Jugendlichen.

Seit der Gründung am 01. Mai 1971 konnten 73 gut ausgebildete Jugendliche in die Einsatzabteilung übernommen werden.

 Derzeit besteht  die Jugendfeuerwehr aus 23 Jugendlichen, 21 Jungen und 2 Mädchen.

                        

© 2017 by Feuerwehr Köppern. All rights reserved.

Aktuelle Seite: Home Jugendfeuerwehr Geschichte